Skip to main content

Die Entscheidung: mit oder ohne Bart, lang oder kurz, Stoppeln, blankrasiert oder dichte Haarpracht?

Bereits in der Antike beschäftigten sich Männer mit der Frage, wie der Bart getragen werden sollte um ein möglichst gutaussehendes Gesamtbild zu erzeugen. Auch heute stehen Männer täglich vor dem Spiegel und es geht um die Frage aller Fragen: Bart, ja oder nein? Und wenn ja, welcher Bart steht mir am besten, macht mich am männlichsten?

In der Zeit der Wikinger waren vor allem langwachsende Vollbärte im Trend. Heutzutage steht dagegen besonders der sogenannte Dreitagebart im Fokus und lässt Frauenherzen schwach werden.

Auch der gepflegte, getrimmte Vollbart erfreut sich immer mehr Beliebtheit und Bewunderung. Mit den allerneuesten Barttrimmern ist es eine Leichtigkeit, Wildwuchs im Gesicht zu bändigen und einen attraktiven Dreitagebart zu pflegen oder einen Vollbart zu bändigen und in die rechte Form zu weisen.

Und genau hier setzt unser Barttrimmer Vergleich an: auf unserer Seite stellen wir die neuesten Barttrimmer vor, die sich im Vergleich mit buschigen Vollbärten und stoppeligen Dreitagebärten mehr als bewährt haben. Ein kleiner Blick in unsere Vergleichsergebnisse zeigt, welcher Barttrimmer für dich besonders geeignet ist und welcher Kauf sich wirklich lohnt.

 

Hier ist er: unser Spitzenreiter unter den Barttrimmern!

Ohne Wenn und Aber lässt sich im Barttrimmer Vergleich unser absoluter Favorit feststellen: der Philips Barttrimmer 9290 / 32. Woran liegt das? Wie stiehlt dieses edle Teil den anderen Barttrimmern die Show? Sieh selbst…

Die Marke Philips lässt bereits große Erwartungen aufkommen, denn Philips ist seit Jahren für langlebige und qualitativ hochwertige Produkte bekannt. Schon äußerlich ist das Gerät von Philips ein Hingucker: in glänzendem Chrom – Look mit einem schwarzen Design macht er optisch einiges her. Als erster Präzisions Barttrimmer des Planeten wird beim Philips Barttrimmer 9290/ 32 eine Laser Technologie verwendet, die ihn deutlich von seinen Konkurrenten abhebt. Der große Vorteil der sich aus dieser ausgefeilten Technologie ergibt ist die hohe Präzision mit der Trimmer den Bart in Form bringt. Symmetrische Schnitte werden zum Kinderspiel und ergeben makellose Ergebnisse. Wem ein gepflegtes Äußeres besonders wichtig ist, der greift also zum Philipps Barttrimmer 9290 / 32.

Der stattliche Preis von 80 Euro erscheint im Vergleich mit anderen Modellen derselben Preisklasse als absolutes Schnäppchen. Die Präzisionstechnologie hat einen sogenannten Laser Guide, mit dem über einen Laserstrahl eine rote Linie auf das Gesicht projiziert werden kann. So wird dem trendbewussten Mann schon im vornherein klar, wie die Schnittkante des Barttrimmers verläuft. Das vermeidet ungewollte Ergebnisse, bei denen zu viel oder unsymmetrisch wegrasiert wird.

Selbst die abgefahrensten Bartfrisuren und Kopfhaarfrisuren sind mit dem Barttrimmer von Philipps machbar. Egal welche Frisur Ihnen für Haupthaar oder den Bart vorschwebt, mit dem Produkt von Philips erhalten Sie einen absoluten Alleskönner der allen Anforderungen im Handumdrehen gerecht wird.

Doch es kommt noch besser: der Philipps Barttrimmer 9290 / 32 verfügt über eine große Anzahl an Einstellungen für unterschiedliche Schnittlängen – ganze 17 Stück sind es! Ob kurzes oder langes Barthaar gewünscht wird: der Philipps Barttrimmer liefert in jedem Fall eine präzise Lösung.

Doch wie wird bei diesem Barttrimmer getrimmt? Das Gerät von Philipps verfügt über ein sogenanntes zoomWheel, das sich so lange dreht, bis die voreingestellte Schnittlänge erreicht wird. Der Bartkammaufsatz kann zudem entfernt werden. Darunter liegt dann ein weiterer Präzisionstrimmer (dieser ist zweiseitig).

Nun zu den Akkuladeeigenschaften: in nicht mehr als sechzig Minuten ist das Gerät wieder voll aufgeladen und kann fernab jeder Steckdose für das Trimmen des Bartes zum Einsatz kommen. Insgesamt machen die technischen Eigenschaften auf uns einen top Eindruck, der uns sofort überzeugte.

Noch mehr tolle Eigenschaften…. Kaum zu glauben, aber das Schneidesystem des Philipps Barttrimmers 9290 / 32 muss nie gewartet oder geölt werden. Es ist außerdem selbstschärfend, das heißt die Klingen müssen nicht nachgeschärft werden und es ist nicht damit zu rechnen, dass das Gerät eines Tages zu stumpf zum Bartschneiden wird. Außerdem hat das Gerät den Vorteil, ein wasserabweisendes Gehäuse zu besitzen und demnach problemlos abwaschbar zu sein. Nach Nutzung einmal unter den Wasserhahn halten – fertig!

Das gesamte Lieferpaket des Barttrimmers enthält hinzukommend zum Bartschneider auch ein Bartkamm sowie ein Präzisionskamm. Auch eine schlichte Aufbewahrungstasche und eine Bürste zur besseren Reinigung und die Bedienungsanleitung sind mit dabei. Natürlich wird auch ein Netzkabel mitgeliefert. Das Modell ist 18 Zentimeter lang und liegt mit 188 Gramm Gewicht richtig gut in der Hand. Nur ein leises Surren gibt der schicke Trimmer von sich und ist damit im Vergleich zu anderen Modellen sehr leise. Die Hochwertigkeit dieses Produkts ist wirklich erstaunlich.

Übrigens: immer wieder erreichte uns die Frage, ob die zukunftsorientierte Lasertechnologie des 9290/32 nicht bei einer falschen Bewegung und bei Kontakt des Laserstrahls mit dem Auge Schäden hervorrufen könnte. Wir haben das Gerät einer eingehenden Prüfung unterworfen und können getrost Entwarnung geben. Der Laserstrahl ist für das menschliche Auge bei einer normalen Nutzung unbedenklich.

Ein kleines Manko hat der wundersame Apparat dennoch: das Material ist etwas empfindlich für grobe Handhabung und erhält schnell den ein oder anderen Kratzer. Im Hinblick auf die zahlreichen unschlagbaren Argumente für das Produkt tritt diese Eigenschaft jedoch schnell wieder in den Hintergrund. Für so viel Qualität kann man auch ein kleines Manko akzeptieren.

Unser Fazit: Der Vergleichssieger funktioniert einwandfrei, kreiert spielend leicht auch komplizierte Schnitte und ist mit seinem stylischen Aussehen auch noch optisch ansprechend. Durch die Laser Technologie ist der Trimmer ein absoluter Ausnahmefall, der einen präzisen Bartschnitt garantiert.

Intuitive Anwendung und ausgefeilte Technik führen zu einem optimalen Endergebnis ohne Aufwände. Mit dem Philipps Barttrimmer 9290 / 32 ist ihr Style gerettet – Tag für Tag.

Die gute technische Verarbeitung macht das Modell zu einem langlebigen Gerät, das ohne Wartung über Jahre regelmäßiger Nutzung wunderbar funktionieren wird. Die Firma Philipps weiß, wie hochqualitativ ihr Produkt ist und bietet daher eine unglaubliche Garantie für die Dauer von zwei Nutzungsjahren, die weltweite Gültigkeit besitzt.

 

 

 

Noch ein Barttrimmer auf Erfolgskurs, unser zweiter Platz: der Braun BT 7050

Für eine preiswerte Summe von etwa 50 Euro ist dieser Präzisionstrimmer ein absolutes Schnäppchen. Im Lieferumfang sind außerdem ein platzsparendes, schickes Reiseetui enthalten. Der Braun BZ 7050 verspricht viel – für wenig Geld. Doch wir werden sehen, ob der Trimmer seine Versprechen auch halten kann…

Der Bartschneider Vergleich nimmt den Braun BT 7050 unter die Lupe:

Ohne Zweifel ist der Trimmer von Braun ein besonders leistungsstarkes Modell, das mit einer ausgeklügelten Technik und einer hohen Präzision für perfekte Styles sorgt. Besonders fällt unserer Jury auch das ansprechende, männliche Design in stählernem Silber auf.

Ein absoluter Pluspunkt für den Braun BT 7050 ist seine Vielseitigkeit. Nicht nur jegliche Bartschnitte werden mit ihm möglich – auch für zahlreiche Kurzhaarschnitte ist er perfekt geeignet. Wir haben es hier also mit einem echten Alleskönner zu tun. Das Gerät schneidet einwandfrei trockenes und auch nasses Haar, denn seine Klingen wurden aus rostfreiem Stahl gefertigt, das mit besonderer Schärfe glänzt. Gerade für die Liebhaber des 3-Tage-Barts werden mit dem Braun BT 7050 alle Wünsche erfüllt. Tägliches Trimmen für einen modebewussten, gepflegten Look geht mit dem sehr leistungsstarken Bart- und Haarschneider besonders leicht von der Hand. Kein Wunder also, dass der Braun BT 7050 es famos in unsere Bestenliste geschafft hat.

Weiterhin punktet das High Tech Gerät mit einer durchdachten Ladestation, die nicht nur optisch etwas hermacht sondern auch sonst alle Erwartungen perfekt erfüllt. Die Ladestation ist so komfortabel nutzerfreundlich gedacht, dass es keinerlei Zusatzaufwand verlangt und es ein Kinderspiel ist, ihren Braun BT 7050 immer voll einsatzfähig bereit zu halten. Besonders die lange Akkulaufzeit von bis zu vierzig Minuten hat unsere Jury nachhaltig beeindruckt. Auch für die abgefahrensten Bartfrisuren reicht eine Akkulaufzeit also problemlos aus. Was will man mehr?

 

Auf dem Siegertreppchen auf dem glorreichen dritten Platz: der Braun Z6 cruzer

Von uns gibt es eine große Bronzemedaille für den tapferen Drittplatzierten: den Braun Z6 cruzer in der Standard Edition als Haar- und Barttrimmer. Für ein preiswertes Sümmchen von etwa 50 Euro bietet dieses Gerät eine große Menge interessanter Features. Mit der super leicht zu handhabenden sogenannten Click&Look Funktion wird garantiert, dass der Trimmer die richtige Bartlänge schneidet. Ganze zwölf unterschiedliche Bartlängen stehen dem stolzen Trimmerbesitzer zur Wahl. Gar nicht so einfach, sich da zu entscheiden: zwischen einem und 20 Millimeter ist mit dem Braun Z6 cruzer alles drin.

Das Highlight des Braun Z6: der integrierte gleitende Präzisionstrimmer garantiert perfekte Trimmlängen, und das für unterschiedlichste Haarstärken: dichtes, dickes oder welliges Haar stylt er ebenso perfekt wie dünnes, glattes Haar. Dank dieser Eigenschaften ist das Modell Z6 auch einwandfrei für das Kürzen längerer Haare einsetzbar. Die haarige Pracht kann beim Stutzen nass oder trocken sein. Wir vom Barttrimmer Vergleich versichern: nasse oder trockene Schnitte werden mit dem Modell Z6 problemlos möglich. Mit einem dualen Batteriesystem präsentiert sich der Braun Z6 zudem als besonders leistungsfähig. Wie bei unserem Vergleichsieger ist auch dieses Modell vollkommen abwaschbar und somit problemlos und einfach zu reinigen. Einmal kurz unter das fließende Wasser gehalten, und schon ist der Braun Z6 wieder vollständig gereinigt.

Problemlos zum tollen Styling, zur neuen Frisur oder zu einem gepflegten Bartlook – mit dem Braun Z6 cruzer ein Kinderspiel. Von Vollbart bis zum Dreitagesbart ist alles drin und besonders die Gleitfähigkeit, die durch den Gleitaufsatz zu Stande kommt sucht Seinesgleichen. Das Gerät liegt gut in der Hand und kann im beigelieferten, platzsparenden Reisecase problemlos überall hin mit von der Partie sein – kein Wunder, dass dieses Modell der Traditionsfirma Braun unsere Jury im Bartschneider Vergleich überzeugt hat.

Übrigens: besonders auch für Männer mit schwachem Bartwuchs ist dieser Trimmer geeignet: bei schwachem Bartwuchs lieferte er perfekte Ergebnisse.